Einträge ab 7.11.16

10.11.16

Der Wirtschaftsjournalist Ernst Wolff sprach mit RT Deutsch über Donald Trump Wahlsieg. Er betont die…
YOUTUBE.COM

…..

Es geht nicht mehr lange und Deutschland ist frei! Auf Facebook ab heute morgen ein ganz anderer Ton, wir waren Nazis und Wirrköpfe und nun steht der gewählte Präsident der fucking USA himself hinter uns! Merkel will soon be history, I am an American!

14938192_1105679246217951_7632477531909027554_n

15037232_361768964172405_2855405159351704071_n

„Wir schaffen das“, Donald! Wenn die Deutschen erst mal ein Ziel haben, in ihrem Land aufzuräumen, dann schaffen sie das! Wir werden all diesen Menschen wieder ihre Heimat zurückgeben! Und uns selber!

Ja, da kommen die hard-core-VTler mit den Simpsons und sagen, Trump wurde dort schon vor, was wars 14 Jahren, zum Präsidenten gewählt und hatte genau die gleichen Bundesstaaten…! Er ist also Teil des Plans blabla… Bullshit! Die Illuminaten sind keine Götter, sie können nicht den Ablauf der Welt bis ins Detail vorherbestimmen! Lasst uns feiern! Let´s blow the trump-et!

KenFM: Wie rudern die Medien nach der Trumpwahl zurück? Gar nicht!

..

Man sieht eben, was das heißt, global corporate media. CBC, NBC, ARD, ZDF – alles das gleiche. Multinationale Firmen und Banken, die in den Zuschauer investieren, das er ihnen noch mehr Rendite einbringt. Trump wurde auch hierzulande einer beispiellosen Schmierenkampagne ausgesetzt – und sie geht natürlich gerade so weiter.

Vielleicht tut es auch mal not, auf die korrekte Übersetzung des Wörtchens „great“, hinzuweisen, as in „make america great again“. Die Ziopresse, denen der Globalisierungsgegner Trump direkt das Wasser abgraben will, scheut natürlich vor keiner Lüge zurück, so wird gerade in Deutschland immer so getan als wäre Trump wie Hitler, der Deutschland „groß“ machen wollte.

Aber „great“ heißt eben nicht groß, sondern großartig und gerade in Bezug auf ein Land hat es immer die Bedeutung wie in „a great place to live“, das heißt also einen großartigen Flecken Erde, in dem man gut und gerne lebt. (Die ehemalige Wohlfühlstadt Freiburg etwa vor der Merkelschen Invasion feindlicher Fachkräfte etwa.) Es hat nicht die Spur der Bedeutung was Hitler mit Deutschland vorhatte, es groß, also mächtig zu machen, denn es war schon mächtig, nur dass die Amerikaner nichts davon hatten. Sondern Clinton war es die Amerika mächtig erhalten wollte, also weiter als GI Joe des Zionistengesindels missbrauchen. Nach Libyen, Irak und Afghanistan war ja der Iran das nächste Land auf ihrer Liste, dem sie „Frieden und Demokratie“ bringen wollte, also Tod und Verderben zum Wohle der Banken. Trump aber will, dass Amerika sich auf sich selbst besinnt und endlich den Amerikanern dient, nicht dem big business von dem nur die Aktionäre etwas haben, nicht das Volk.

Das ist genau das was viele, so ich auch, für Deutschland will, ein Ende der Ausbeutung durch Multis und Banken, dessen Profite wir eben nur noch sehen wie sie Richtung Wall Street verschwinden. Die Gewinne dürfen nicht mehr abgezogen und die Produktion der BRD-Firma muss auf ein Niveau heruntergefahren werden, das die Bevölkerung versorgt! Dann brauchen wir hier auch nicht einen Ausländer mehr, sondern die wenigen, die dann noch hier sind, werden geschätzte Gäste und Freunde sein, nicht mehr Invasoren, Feinde und Schmarotzer.

…………

Merkel steht auf der Seite ihres Volkes! Von dem bekommt sie Orden, von den Deutschen aber Flüche.

Die Israelitische Kultusgemeinde hat Kanzlerin Merkel mit ihrer höchsten Auszeichnung geehrt.
ABENDZEITUNG-MUENCHEN.DE|BY ABENDZEITUNG, GERMANY

..

Die Ohel-Jakob-Medaille in Gold, so, so. Wie goldig. Und ich bekomme 70 Tagessätze dafür, dass ich die Shoa nicht glaube, Frau Merkel. Aber dafür wird mich nicht dereinst das Volk aufknüpfen, das ich verriet, gell. (Vielleicht lässt man Ihnen ja dann das ganze jüdische Edelmetall in den Taschen, dass es schneller geht.)

9.11.16

17.30 Uhr:

Wahnsinn! Wahnsinn! Wahnsinn!

Ich hätte das nie für möglich gehalten, Trump traut sich die Wahrheit zu sprechen!

Der erste amerikanische Präsident seit Kennedy, der sich mit der Mafia anlegt!

Und ich rede nicht von der Pizza-connection, sondern jener Weltpest, die unserem Planeten schon Jahrhunderten die Luft zum Atmen abschnürt! 

Ich hab die ganze Zeit heulen müssen, lasst uns alle beten, dass uns dieser Mann erhalten bleibt und dass die Mörder von Kennedy und so vielen unschuldigen Menschen, in ihrer heutigen Generation, keine Chance haben an ihn heranzukommen!

Das ist ebenfalls das baldige Ende der Merkel und alle anderen Verbrecher in Berlin, die mithelfen unser Volk zu versklaven!

 

..

Heute Morgen:

Wer hätte das gedacht?

Viele dachten die Lage wäre soweit eskaliert, die nordatlantische Terrororganisation an der russischen Grenze in Alarmbereitschaft – die Mafia würde losschlagen um in einem letzten Schlag auf Alles oder Nichts zu setzen, niemand hätte gedacht, dass das FBI den Mut hätte gegen die Mafia einen Teil des Drecks an Clintons Stecken zu offenbaren, niemand dachte dass die Wahlen in den USA noch so frei ablaufen, niemand hatte gedacht, dass überhaupt noch irgendetwas in den USA gegen die Mafia laufen könnte – aber offensichtlich sind sie doch nicht so stark oder aber Trump ist doch Teil von ihnen.

Dass aber die Börsen auf Talfahrt gehen zeigt, dass dem nicht so ist! Nichts kann klarer zeigen, wer der privately owned Kandidat der Wall Street war, Clinton nämlich!

Warum freue ich mich aber über den Wahlsieg eines Milliardärs, ich, der ich doch alle für Betrüger halte!? Nun, Trump hat sein Vermögen ehrlich zusammengeklaut und ein Mann der bereits alles hatte und alles war ist in jedem Fall glaubwürdiger als eine ehemalige besitzlose Vietnamkriegsprotestlerin, der man alles versprach – wenn sie nur die Politik machen würde, die man haben will.

Aber nun wird es noch spannend die nächsten Tage, bleibt Trump am Leben? Oder setzt die Mafia alles auf eine Karte und schlägt gleich danach los?

Oder haben wir nun die Chance, auf die wir immer gewartet haben – unser Dreckspolitiker in Berlin sind jedenfalls alle schockiert –

DAS IST EIN SUPER ZEICHEN! Fuck, yeah!

trump

Elsässer schreibt: Das Ergebnis der US-Wahl ist ein Einschnitt, der die Welt verändert.

Heulen und Zähneklappern sind die Reaktionen der Globalisten: Donald Trump hat die Wahl in den USA gewonnen. Zur Stunde (8.00 Uhr) hat er bereits 256 Wahlmänner (von 270 notwendigen) auf seine Seite gezogen, der Vorsprung ist so gut wie uneinholbar. Bei den weißen Wählern fuhr er einen Erdrutschsieg mit über 60 Prozent ein, auch die Frauen haben ihn mehrheitlich gewählt – trotz der fiesen Propaganda der Hosenanzug-Feministinnen. Zertrümmert ist die Siegesgewissheit des Clinton-Lagers, bis auf die Knochen blamiert sind die Demoskopen. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, einer der hässlichsten Charaktermasken des Amerikanismus und seines Brüsseler Wurmfortsatzes, spricht von einem „grundsätzlichen Wandel in den weltpolitischen Beziehungen“.

Die Reaktionen der Börsen bezeugen die Zäsur: Seit 2 Uhr heute früh stürzen die Kurse weltweit ab. Die internationale Hochfinanz fürchtet um ihre Profite, da Trump für eine Politik der nationalen Souveränität („America first“) steht und den weltweiten Menschenrechtsuniversalismus trotzkistisch-imperialistischer Provenienz scharf ablehnt.

Die erste Auswirkung des Trump-Triumphes: TTIP ist tot. Gerade erst hatten die transatlantischen Gauner den TTIP-Sidekick CETA mit aller Macht – unter Erpressung der Wallonie, deren Parlament zunächst ein Veto eingelegt hatte – durch die Gremien geboxt. Diese Trickserei ist nun Makulatur. Die zweite Auswirkung: Es wird zu Gesprächen auf Augenhöhe zwischen Trump und Putin kommen. Das bietet Aussichten für eine Entspannung in Syrien, in der Ukraine, an der Ostgrenze der NATO.

Mit Hillary-Killarys Debakel verliert Angela Merkels Volksaustauschpolitik ihre stärkste außenpolitische Stütze. Frau Clinton wäre eine islamische Kanzlerin geworden – sie hat als Außenministerin, zusammen mit Obama, den Islamischen Staat geschaffen und für seinen Vormarsch in Libyen und Syrien hochgerüstet. Ihr Multikulti-Wahn stimulierte Merkel. Beide zusammen wären „wie Nitro und Glyzerin“ gewesen… Nun ist die Rautenfrau mit einem US-Präsidenten konfrontiert, der sie wegen ihrer Grenzöffnung als „irrsinnig“ bezeichnet und selbst eine Mauer zu Mexiko errichten will. Wenn er die Einreise von Muslimen in die USA stoppt oder auch nur einschneidend beschränkt, steht Mutti Multikulti mit anderen abgehalfterten Verrätern wie Hollande und Renzi mit abgesägten Hosen da, Schlipper um die Knöchel.

Nach der Brexit-Entscheidung ist der Trump-Sieg „die zweite Revolution im laufenden Jahr“, wie UKIP-Frontmann Nigel Farage sagt. Diese Revolution bedeutet einen geopolitischen Umsturz: Überall sind die Kräfte der Volksvernichtung und des globalen Großen Austausches, also der Staatszerstörung durch künstlich erzeugte Völkerwanderung, auf dem Rückzug; den Gegenpol bilden die Kräfte, die für nationale Souveränität, Bewahrung der traditionellen Identitäten und Schutz des Völkerrechts stehen – sie haben sich in Großbritannien und den USA durchgesetzt. Die nächsten Stationen sind klar: Sieg des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei den österreichischen Präsidentschaftswahlen im Dezember 2016, Sieg von Marine Le Pen bei den französischen Präsidentschaftswahlen im Frühsommer 2017.

Diesen internationalen Rückenwind müssen wir nutzen: In Deutschland muss Merkel gestürzt werden, und zwar noch vor den Bundestagswahlen im September 2017. Ein unkontrollierter Rückzug der Rautenfrau vor dem regulären Urnengang würde das ganze Regime mitreißen – auch ihre Erbschleicher wie Gabriel und seine rot-grüne Blase würden dann mitgerissen. Nun können alle Merkel-Gegner sich bei Klartext-Formulierungen auf Trump berufen – die Sprechverbote der Political Correctness schmelzen wie Eis in der Sonne. Kluge außerparlamentarische Aktion muss nun mit einer AfD-Offensive abgestimmt werden. Ziel ist: Schließung der Grenzen, Stopp der Islamisierung, Freiheit für Deutschland. Wir brauchen eine Regierung aus dem Volk, durch das Volk und für das Volk.

Eine entscheidende Schlacht wurde dank Trump gewonnen – aber noch nicht der Krieg. Hochfinanz und Tiefer Staat werden auf Rache sinnen. Das Leben von Trump ist in Gefahr – der Globalfaschismus könnte versuchen, die für ihn mittlerweile so gefährliche Demokratie durch einen Putsch zu beseitigen. Die Fema-Lager stehen zur Inhaftierung der Patrioten bereit…

Trotzdem ist der heutige Tat ein Grund zu feiern. Garantien gibt es nicht – aber das Tor zu Veränderungen im Sinne des Volkes steht offen. Unterstützen Sie COMPACT-Magazin – wir geben der schweigenden Mehrheit eine Stimme, wir sind das Zentralorgan der Opposition gegen Multikulti, Islamisierung und Globalismus. Hier abonnieren!

 

8.11.16

Schwerste Grippe seit drei Jahren! Vorgestern ging es mir besser, ich habe aber wieder Rückfall bekommen, der gelbe Schleim kommt mir noch zu den Ohren raus. Sperrt alle Invasoren in Quarantänecamps!

Ist das nicht schön? An der Supermarktkasse ein Aufruf zum Spenden für sozial schwache deutsche Kinder, das Geld für die feindliche Übernahme des Landes wird uns aber vom Staat abgepresst.

70,962 Views

DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB 2.0Like Page

Berlin: Rot-Rot-Grün lassen Obdachlose auf offener Straße verrecken
ASYLANTEN SITZEN IM WARMEN UND OBDACHLOSE ERFRIEREN

Es ist einfach unfassbar, was in diesem Land passiert. Während es anscheinend überhaupt kein Problem ist, für Millionen so genannter Flüchtlinge Kost und Logis zur Verfügung zu stellen, krepieren die anderen, die nicht das Glück haben, als Asylanten registriert zu werden, vor den Augen der Politiker und Journalisten auf offener Straße.

Jochen Lembke

Jochen Lembke Die haben halt keinen Stolz mehr, sind Deutsche, eine Köterrasse. Wir müssen zu jedem gehen und sagen, jeder deutsche Penner ist uns mehr wert als ein junger gesunder Ausländer, denn er gehört zum Volk. Was immer dir deinen Stolz und deine Würde raubte, es ging unserem Land nicht anders als dir. Steh jetzt auf und reih dich ein, wir sorgen zunächst für dich. Du wirst sehen, morgen sieht alles schon ganz anders aus.

Die meisten Leute haben durchaus Verständnis für Kriegsflüchtlinge, die in ihrer zerbombten Heimat nicht mehr leben können, doch viele halten die sogenannten Armutsflüchtlinge für „Sozialschmarotzer“. Das sind diese „Ich hab nichts gegen Ausländer, aber … Typen„(…)

Viele der Flüchtlinge haben in ihrer Heimat keine Lebensgrundlage mehr, weil wir, die westliche Welt sie ihnen genommen hat. Afrika ernährt die ganze Welt und hat selber nichts mehr übrig. Unser Wintergemüse, Obst und Südfrüchte kommen von dort. Unser Kakao, Kaffee, Tabak, Baumwolle und sogar Schnittblumen kommen von dort. China und andere beuten die Bodenschätze aus. Shell hat u.a. das Nigerdelta zur Hölle auf Erden gemacht. Dort läuft seit mehr als 50 Jahren Erdöl aus zig Lecks und lässt den Fluss und das Land absterben (Fischfang und Landwirtschaft sind unmöglich, die Lebenserwartung der Bevölkerung ist auf ca. 45 Jahre gesunken).
Und Nestlé beutet das Grundwasser aus. Für lächerliche Beträge darf Nestlé das Grundwasser aus verschiedenen Armutsregionen absaugen, welches uns dann als teures Tafelwasser verkauft wird.
Landgrabbing wird es genannt, wenn reiche Konzerne in armen Ländern Land kaufen oder pachten, um dort Gemüse für den Eigenbedarf anzubauen. Auch deutsche Firmen sind fleißig dabei:

Ferrostahl – 120.000 Hektar in Sambia für Biosprit

BHB GmBH Projektmanagement – 50.000 Hektar in Sierra Leone für Reisanbau und Forschung (Ist in Planung)

DWS (Tochter der Deutschen Bank) – 5.000 Hektar in Tansania für Getreide

Neumann Kaffee Gruppe – 2.500 Hektar für Kaffee Plantagen in Uganda (Kleinbauern wurden z.T. Gewaltsam vertrieben)

Hier ist eine kleine Übersicht des Landgrabbing in Afrika. Stand von vor vier Jahren:
600.000 Hektar angepachtet in Äthiopien, die äthiopische Regierung sucht Pächter für weitere 3 Mill. Hektar
100.000 Hektar angepachtet in Mali
400.000 Hektar angepachtet durch einen New Yorker Investmentfonds im Sudan
2,8 Mill. Hektar angepachtet durch China in der Demokratische Republik Kongo
10 Millionen Hektar wurde in der Republik Kongo südafrikanischen Großfarmern angeboten
(Quelle: Wikipedia)

Landgrabbing findet meistens da statt, wo die Landrechte schwach und die Regierungen korrupt sind. Wo ausländische Investoren mehr geschützt werden als einheimische Bauern. Zumeist sind das Staaten, wo die Ernährungssituation unsicher ist, also bei den Ärmsten der Armen.

Ein weiters großes Problem, das durch Armut und Landgrabbing entsteht ist der Waldverlust. Waldverlust ist generell das größte Problem der Menschheit. Kein Wald, kein Regen, kein Regen, kein fruchtbares Land. Die Desertifikation schreitet voran und somit Hunger und Armut. Ein echter Teufelskreislauf.
Auch der immer größer werdende Hunger der westlichen Welt nach Palmöl wird Afrika zum Verhängnis. Auf fruchtbaren Böden werden Palmölplantagen angelegt. China z.B. hat in der Republik Kongo 2,8 Millionen Hektar Land erworben, um dort die größte Ölpalmplantage der Welt anzupflanzen.

Wie sagte Gysi ganz richtig? „Wer auf Kosten anderer lebt, muss sich nicht wundern, wenn das Elend an die Tür klopft.“
Und jetzt sagt mir noch mal, wer genau die Schmarotzer sind!

„Reicher Mann und armer Mann
standen da und sahn sich an.
Und der Arme sagte bleich:
»Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich«.“
(Bertolt Brecht)

Es ist wichtig diese Seite klarzumachen. Es macht es aber kein bisschen besser, wenn Afrika seine gesunde kräftige Jugend verliert und wir unsere Identität. Hört doch endlich auf euch in links und rechts spalten zu lassen! Da ist die Linke keinen Deut besser als die Rechte. Man könnte beide nehmen und mit den Köpfen aneinanderschlagen! Und hört auf mit dieser Weltvolkscheiße! Das wird es nie geben! Wenn sich schon ein deutsches Volk spalten lässt so werden mehre Völker niemals Frieden halten! Und wenn mehre Völker schon nicht klarkommen wenn sie eine Grenze trennt wie sollten sie erst klarkommen wenn sie Türe an Türe leben müssen!? Die Globalisierung ist ein Werkzeug der Satanisten, dass der Krieg niemals aufhören wird!

14963193_1247235511990032_4331174031841108419_n

Eine VT über die Titanic! So unwahrscheinlich ist das nicht einmal, Leute! Auf den Eisberg donnern und absaufen ist eigentlich nicht gerade wahrscheinlich, es sei man hilft ein wenig nach. Das Leben der Unschuldigen? Zählt einen Scheißdreck für die Mafia, siehe Pearl Harbor, siehe World Trade Center.

Apropos, wir wissen ja warum kein deutsches Gold mehr in der Federal Reserve Bank in New York ist, seit Stirb Langsam drei! Der Bruder von Hans Gruber klaute es! 😉 Deshalb ist keines mehr da! Nicht weil die Mafia es uns wegnahm!

……

Yallah! So liebe ich den Islam! Das ist mal ein Weib, soll keiner sagen, ich würde nur auf kleine Mädchen stehen 😉

14947918_221064634982370_5724619834139878021_n

Grabt dem Islam das Wasser ab, sage ich immer. Wir Deutschen wollen ihn nicht, dabei vergessen wir immer wie krank unsere Gesellschaft ist und dass wir uns von Weibern schikanieren und rumkommandieren lassen! Wir jubeln gar, wenn Lara-Croft-Weiber Männer in den Schritt treten oder sie einfach abknallen! Ich aber nicht, Leute!

http://www.blick.ch/news/schweiz/die-schweizerin-nora-illi-30-erklaert-warum-ihr-mann-gerne-zwei-oder-mehr-frauen-haben-darf-polygamie-hat-viele-vorteile-id2830572.html

….

Wann macht die Bundeswehr, wann macht die Polizei das, was ihr verfassungsmäßiger Auftrag ist, die deutsche Bevölkerung vor Kriminellen zu beschützen?

Die hier ein Filz aus Finanzmafia, bestochenen Politikern und Medien und einem systemtreuen Interessenkartell aus sogenannten Gutmenschen (die aber nichts als soziopathische Deutschenhasser sind) und anderen opportunen Mitläufern bildet?

Die Antwort ist leicht, sie tut es nicht. Weil sie es gar nicht kann. Wir können die Zustände nicht in einer nationalen Revolution lösen, weil wir sonst den Einmarsch von EU-Miliz und Nato hätten und der Blutzoll zu hoch wäre. Wir müssen davon ausgehen, dass das ja genau das ist, was die Mafia will und dann kann sie endlich ihr wahres Gesicht offen zeigen! Wir können diese Zustände nur friedlich überwinden, durch Aufklärung und Systemverweigerung.

Aber die Bereitschaft der Polizei sich zu verweigern ist genauso hoch wie beim Bürger. Deswegen spreche ich mit jedem Polizisten ganz normal und vernünftig, helft uns und seid auf der Seite der Bürger! Man rennt offene Türen ein, zu viel erwarten dürfen wir eben nicht. Wir sind das Volk.

Die Motivation vieler Polizisten befindet sich am Boden: Politisch korrekte Vorgesetzte, die Polizisten zu Mittätern des Schweigekartells umfunktionieren. Eine explodierende Flüchtlings- und Ausländerkriminalität, die nur noch notdürftig verwaltet wird und für die Täter meist folgenlos bleibt. Und Journalisten, die keine Ahnung von wirklicher Polizeiarbeit haben, diese aber an ihren Schreibtischen mit der gewohnten Arroganz negativ beurteilen. Doch was passiert in Deutschland, wenn die Polizei die sprichwörtliche Schnauze voll hat?

In der No-Go-Area von Bonn Bad Godesberg haben Polizeibeamte sich aktuell geweigert, nachts an Brennpunkten und in dunklen Parks eingesetzt zu werden, »das sei zu gefährlich für sie«, äußerte sich ein »Angehöriger des Polizeipräsidiums Bonn«, in einem anonymen Brief. Der General-Anzeiger berichtet auf lokaler Ebene über die Befehlsverweigerung der Polizisten.

Buchtipp zum Thema: Grenzenlos kriminell von Udo Ulfkotte & Stefan Schubert

In Nordrhein-Westfalen, wo es laut Innenminister Jäger ja gar keine No-Go-Areas gibt, ist die Kriminalität und die brutale, willkürliche Gewalt an vielen Orten völlig außer Kontrolle geraten.

Das verloren gegangene Sicherheitsgefühl hat nun zu einem neuen »Sicherheitskonzept« geführt, das eine nächtliche Bestreifung der Hotspots der Gewalt vorsieht.

Natürlich ist dieser Versuch, den Unmut innerhalb der Bevölkerung zum Schweigen zu bringen, an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Und an diesen scheitert die Umsetzung an vielen Tagen, denn es müssen genügend freie Polizisten zur Verfügung stehen.

In Bad Godesberg ist den Politikern nicht etwa eingefallen, dass die ureigene Aufgabe des Staates darin besteht, seine Bürger zu schützen und das Gewaltmonopol des Staates auch gegen libanesische Clans, türkische Gangs und nordafrikanische Schläger und Vergewaltiger durchzusetzen. Nein, natürlich nicht. Aber die SPD-Regierung ist nach dem Mord an dem 17-jährigen Niklas P. in Bonn unter erheblichen Druck aus der Bevölkerung geraten.

Am 10. Mai wurde er an einer Bushaltestelle wartend, von vier Männern grundlos angegriffen und brutal niedergeschlagen. Als Niklas bereits blutig und schwer verletzt auf dem Boden lag, kam der 20-Jährige marokkanisch-stämmige Walid S. extra noch einmal zurück, um den wehrlosen Niklas brutal zu Tode zu treten, so die Erkenntnisse der Staatsanwaltschaft Bonn.

Deutschenfeindlichkeit – das tabuisierte Hassverbrechen

Das vermutete Tatmotiv, worüber kein Journalist, keine TV-Nachrichten und selbstredend kein Politiker sprach, wurde dagegen in den sozialen Netzwerken aufwühlend diskutiert: Deutschenfeindlichkeit. Ein Hassverbrechen, das so tabuisiert ist, dass der Mainstream nicht einmal die Diskussion darüber erwähnt. Das Schweigekartell ist hier wieder einmal bei der Tatbegehung zu beobachten.

Man möge sich mal den Aufschrei in Politik und Medien vorstellen, wenn vier Fremdenfeinde einen Flüchtling auf offener Straße zu Tode getreten hätten. Die Politikprominenz hätte sich um die Kameras und anschließend bei der Beerdigung gedrängt.

Zu Niklas P. äußerte sich hingegen niemand. Niemand kam zu seiner Beerdigung, niemand sprach seinen Eltern Trost im Namen der Regierung aus. Keine Merkel, kein Heiko Maas, keine Hannelore Kraft, kein Ralf Jäger. Niemand.

Und es ist diese heuchlerische Doppelmoral, die neben der Überforderung im Dienst und dem Anstieg von Gewalt gegen Polizisten zu dem Fruststau innerhalb der Polizei geführt hat. Dieser äußert sich auch durch hohe Krankenstände in bestimmten Einheiten und Dienststellen, die oftmals mit einer inneren Kündigung einhergegangen sind.

Erst kürzlich unterhielt sich Publizist und Bestsellerautor Stefan Schubert mit einem Führungsbeamten einer größeren westdeutschen Stadt, der mir mitteilte, dass er seine Streifenwagenbesatzungen nicht mehr dazu motivieren kann, rauszufahren, die Dienststelle zu verlassen und Streife zu fahren.

Buchtipp zum Thema: Inside Polizei von Stefan Schubert

Sie verlängern dazu einfach ihre Schreibarbeit und Anzeigenaufnahme und sind immer öfter intern im Präsidium unterwegs, um angeblich Verwaltungs- und Behördenangelegenheiten zu regeln.

In Italien würde man längst von einem Bummelstreik der Polizei sprechen. Bei Recherchen zu seinem aktuellen Sachbuch, Grenzenlos kriminell – was uns Politik und Massenmedien über die Straftaten von Migranten verschweigen, hat der Stefan Schubert viele Gespräche mit Polizisten geführt, die aufgrund des Drucks von politischen Vorgesetzten nur anonym ihren Frust beschrieben haben.

Sie berichteten von Vorwürfen aus der Nachbarschaft, im Bekanntenkreis und selbst aus der eigenen Familie, immer öfter würden sie für die Vertuschung von Straftaten durch Flüchtlinge persönlich verantwortlich gemacht.

Auch der Vorwurf, »Wo wart Ihr an Silvester?«, hat vielen engagierten Polizisten zugesetzt. Dass dieses Staatsversagen allein politisch von Ralf Jäger und Hannelore Kraft zu verantworten ist, hilft ihnen dabei nicht weiter. Die Politiker residieren in ihrem Glaspalast am Rheinufer und sind unerreichbar für den normalen Bürger geworden. Der gemeine Schutzpolizist hingegen nicht, er wohnt nebenan, oder ist Teil der Familie und bekommt den vollen Unmut der Bevölkerung zu spüren.

In diesem Zusammenhang erscheint die anfänglich beschriebene Befehlsverweigerung von Bonner Polizisten in einem anderen Licht. Sie sind es leid, die Folgen der katastrophalen Flüchtlingspolitik auszubaden und sich für die aufgeflogenen Vertuschungen bei der Flüchtlingskriminalität persönlich rechtfertigen zu müssen. Und sie sind es leid, in Symboleinsätzen für die Medien verheizt zu werden. Die Politik hat Niklas B. bereits vergessen, bald werden die Medien auch nicht mehr über die No-Go-Area Bad Godesberg schreiben und der Sondereinsatz wird dann still und leise beerdigt werden. So lange bis Merkels grenzenlose Kriminalität das nächste Todesopfer gefordert hat und der verlogene Kreislauf von vorne beginnt.

7.11.16

Deutschland ist bereits jetzt schon am Ende. Ein Volk von Memmen und Schlappschwänzen, regiert von Weibern, kapitulieren vor diesem dreisten Gesocks, was sich hier zur Türe reingedrängt hat wie ein Vertreter, den man nicht den Mut hatte abzuweisen. Jeder weiß, dass diese Leute nur Probleme machen, aber man lässt sie dennoch weiter gewähren, man erstickt an einem Korsett aus politischer Korrektheit, finanziert von big money und big business, jener Globalisierer denen bereits jetzt schon die halbe Welt gehört. Kämpft, deutsches Volk!

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/kein-zutritt-mehr-fuer-fluechtlinge-in-freiburgs-clubs-und-diskotheken

+++TEILEN+++
Verzweifelter Hilferuf einer jungen, deutschen Mutter!

„Nun ist es soweit, ich kann nichtmal mehr meine Kinder vor dem Haus spielen lassen 😢
Ich muss sie einsperren, weil diese Leute hier sind! Vor einigen Wochen wurden Fotos von meinen Kindern gemacht und per Messenger verschickt (keine Ahnung an wen) von einem Flüchtling!
Klärung war nur mittels eines anderen Syrers möglich, der „Fotograf“ versteht ja kein deutsch 😡

Die „traumatisierten“ Kinder von denen laufen hier mit Kriegsspielzeug herum, traktieren meine Kinder (meine Tochter ist 9, meine Jungs 6, nur der kleine darf mit 3 natürlich noch nicht allein vors Haus), meine Kids werden getreten, geschubst, mit Stöcken geschlagen, Hosen werden runter gezogen, sie werden bespuckt!

Ich habe versucht mit den Eltern zu reden, keine Chance! Ich bekomme Tee angeboten aber verstehen können die scheinbar nichts 😢Erwachsene Männer sitzen hier am Sandkasten, rauchen Shisha und sagen meinen Kindern: „Ich liebe dich!“ Sie haben die Kinder sogar mit Eis und Süßigkeiten in ihre Wohnung gelockt! 😢

Gestern der Höhepunkt, eine erwachsene Frau hat meinen Sohn geschlagen! Ich bin dann zu ihr hin, wollte sie zur Rede stellen, doch weder auf deutsch, noch auf englisch hat sie begriffen! Ich habe dann die kurdische Nachbarstochter um Hilfe gebeten, da stritt die Frau natürlich alles ab!

Ich telefonierte dann noch mit einem befreundeten Polizisten und schilderte ihm die Situation, wollte wissen ob es Sinn macht die Polizei einzuschalten aber der riet mir ab, es würde nichts bringen, die Frau würde es abstreiten und plötzlich Zeugen bringen die garnicht dabei waren, was wir aber ja nicht beweisen können, da nur die Kinder draußen waren!

Ich bin langsam einfach nur noch verzweifelt! Wegziehen ist kaum möglich mit 4 Kindern und meiner Rente, die mit Hartz4 aufgestockt wird, mein Mann ist arbeitslos 😢 Wir finden einfach keine Wohnung!
Ich frage mich wie es nur weitergehen soll!
Kindheit kann man das für meine Kinder so wohl nicht mehr nennen!
Müssen wir tatsächlich alle arabisch lernen, um in diesem, unserem Land, noch klar zu kommen?
Kommt jemand aus der Region Hannover und kennt jemanden der ein Haus oder eine Wohnung an uns vermieten würde?“

*dieser Text wurde von einer jungen Mama in einer geschlossenen Gruppe gepostet und ich möchte ihn hier anonym veröffentlichen*

 

13260289_1627068080950485_3379216798037576056_n

Wirklich Sprengung? Oder zerfällt es in Staub!?

………………….

mein neustes kleines video

..

Ich habe schon seit längerem vor aus englischen Filmen kleine Ausschnitte zu parodieren bzw. imitieren und die Leute raten zu lassen aus welchen Film das ist. Irgendwann mach ich das mal.

……………

Die schlimmste Grippe seit drei Jahren! Zusätzlich zu den üblichen Symptomen fing an mit Schmerzen im Zwerchfell und Rücken beim Husten und jetzt hat es sich verlagert auf den Rippenansatz unten links es ist wie mit einer gebrochene Rippe husten!

…..

Deutsche Pädohasser gestehen immerhin Kindern Doktorspiele zu, überall auf der Welt haben Kinder Oral- Anal- und Vaginalsex, aber in Deutschland weiß man besser Bescheid wie man mit drei Millionen Soldaten in die Sowjetunion einmarschiert als den einfachsten Dingen der Welt ihren Lauf zu lassen. Doktorspiele? Kein Wunder ist das Land so krank!

Advertisements

Über Jochen Lembke

Europe's cab-driving writer
Dieser Beitrag wurde unter Blogeinträge seit 2009 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s