Einträge ab 18.11.16

22.11.16

Irgendwas ist im Busch, auf der Mariaseite schon 646 Aufrufe heute bis jetzt und aus ganz Europa. Alleine aus Holland über 150.

……..

Alahu akbar! Ich habe heute das erste mal die Haare von einer Muslimin mit Kopftuch geschnitten bekommen, die Islamisierung des Landes ist unübersehbar. Und, sie ist schleichend, man kann sich an sie gewöhnen.

Aber ich fand es sehr interessant, denn: Die Frau machte ihren Job gut, sie war freundlich und sie strahlte Ruhe aus. Und ich würde wieder zu ihr gehen und vielleicht sogar lieber als zu jemand anderem.

Ganz anders als ihre deutsche Kolleginnen, die oft hektisch und nervös sind und von ihren Probleme mit ihren Kindern erzählen, verheiratet sind sie ja oft nicht, und deren Finger nach Nikotin stinken. 1:0, für den Islam!

Es ist ganz einfach, ich sagte es ja schon, wir können die Islamisierung des Landes nicht stoppen, indem wir dem Islam mit Hass begegnen, sondern nur indem wir ihm etwa entgegensetzen und da haben wir nichts, was denn, Feminismus? Die Blut- und Leidenreligion?

Nein, erst wenn wir etwas in diesem Land haben, etwas Spürbares, eine Veränderung, ein ganz anderer Wind, etwas was die Leute mitreißt und womit sie sich identifizieren können, erst dann werden die Deutschen sich darauf besinnen wollen, dass sie ein Volk sind. Sonst kann man mit uns weiter machen was die Globalisierer wollen!

21.11.16

Eine sehr schöne Szene aus Gladiator, als Kaiser Marc Aurel seinen Sohn Commodus folgendes sagt: „Are you ready to do your duty for Rome?“ Und Commodus strafft sich schon, nur um dann die Enttäuschung seines Lebens zu erfahren. „You will not be emperor!“ Aber seine Pflicht für Rom ist es eben NICHT Kaiser zu werden. (Der er sich durch Vatermord entzieht.)

Frau Merkel, wenn Sie Ihren Dienst für Deutschland tun wollen, dann nehmen Sie sich einen Strick und hängen Sie sich auf! Sie werden so oder so am Strick enden!

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Sonntag im CDU-Präsidium ihre erneute Kanzlerkandidatur angekündigt. Anschließend erklärte sie ihre Entscheidung vor…
WELT.DE
..
..
Und schon wieder spreche ich mich für die Todesstrafe aus. Ja, das mache ich, ich bin ein Befürworter derer und zwar aus Gnade und Menschlichkeit. Der Tod ist gnädig, kommt zu uns, wenn wir ihn brauchen (es sei denn er wird von Verbrechern geschickt), das Leiden ist schlimm, die Krankheit, das Siechtum. Und das Leben mit einer schweren Schuld.
Eine Schuld, die man sühnen müsste, aber entweder zu feige dazu ist oder aber zu uneinsichtig oder man wird abgehalten davon.
.
Ich muss immer an diesen armen Sünder denken, der in einem englischen Gefängnis saß, weil er zwei Mädchen umgebracht hat und der schon mehrere Selbstmordversuche unternommen hatte. Die erbarmungslosen und brutalen Christen lassen ihn nicht gehen. Sie sagen er soll seine Strafe absitzen.
.
Aber wir haben zwei Sorten von Tätern, einmal die einsichtige Sorte, die bereut und auch bereit zur Sühne wären, denen man sie aber verwehrt und sie im Gefängnis zu Tode foltert und andermal die uneinsichtige Sorte die sich beständig ihre Tat vor Augen ruft und sich daran aufgeilt.
.

Und ich kann eines sagen wäre ich Vater und hätte meine Tochter an einen Sexualmörder verloren, ich könnte es nicht ertragen, dass der im Knast sitzt und sich jeden Abend einen auf die Tat runterholt. Ich könnte es nicht ertragen, ich wollte, dass diese Sau sühnt!

Also, wir haben beide Fälle in der der Tod die Erlösung wäre, einmal für den reuigen Täter der gelöst vor Gott stehen könnte und sagen, ich habe die Tat bereut und ich habe sie gesühnt.

Und wir haben die niedrige Kreatur, die vom Antlitz dieser Erde getilgt sein würde und nebenher müssen wir nicht noch für Kost und Logis aufkommen.

Deshalb ist die Todesstrafe ein Akt der Gnade und Menschlichkeit und das Christentum eine Barbarei.

Wie kann man solch eine blutige Schweinerei am Kreuz anbeten, ich könnte kotzen, hängt diese ekelhaften Kadaver ab! (Und die Merkel auf.)

20.11.16

download

Sehr interessant! Natürlich kennt jeder Freiburger den „Bund gegen Anpassung“, der schon ziemlich lange in jeden Briefkasten der Stadt sporadisch Flugblätter einwirft, im rotzig-launischen Schreibstil, und ich habe definitiv einen Faible für kantige Gurutypen, denn ein wenig davon bin ich das ja auch. 😉 Hoevels jedenfalls hat einen beeindruckenden akademischen 68er Lebenslauf und mich spricht besonders die Mischung aus Marxismus und „Rechtsextremismus“, wie ihm ja unterstellt wird, an. Das ist Querdenkertum und das schätze ich immer.

Fritz Erik Hoevels ist ein deutscher Psychoanalytiker, Publizist, Übersetzer, Kopf und Aktivist der häufig als politische Sekte bezeichneten Gruppierung Bund gegen Anpassung. Wikipedia

Dementsprechend hat er auch ein Flugblatt herausgebracht, indem er direkt der Justiz, und der Lügenpresse sowieso, Vertuschung vorwirft und dass sie den Täter decken würden, weil er, darin gibt es für mich jedenfalls kaum einen Zweifel, eine Soros´sche Deutschen-Vernichtungs-Fachkraft war. Auch er fordert konkret eine Auswertung vom genetischen Täterprofil. Welche Rasse hatte der Täter!? Wieso wird diese Information zurückgehalten, das ist ein unglaublicher Skandal!

http://www.bund-gegen-anpassung.com/download/de/Flugblaetter/2016.11.10.Kartellparteien_rassistisch.pdf

Die Homepage:

http://www.bund-gegen-anpassung.com/de/

OB Salomon dagegen fordert mehr Polizei  – und ich fordere seinen Rücktritt. Der grüne Filz schnürt Deutschland die Luft zum Atmen ab! Es ist ekelhaft!

Wo wir bei alternativen Freiburger Lokalmedien sind, wäre Michael Zäh mit seiner Samstagsgratiszeitung noch zu erwähnen, aber dieser Mann scheint ja gerade einmal Buchstaben aneinanderreihen zu können. Ich las seinen Artikel heute zu Trump und Obama und, sagen Sie mal, Herr Zäh, hat man Ihnen ins Gehirn geschissen? Obama – sei ehrlich? Die Globalisierung sei unumkehrbar? Ja, das sagen diese Verbrecher gerne, das ist eine ihrer Propagandalügen!

19.11.16

Ich hab mir diese Rede bis zum Schluss angehört und Trump auch imitiert, ich lade es gleich auf.

.

..

Also, ich bin bereit zu akzeptieren, dass er mit einigem auch Recht hat und wie hätte er gewählt werden können ohne den AIPAC. Seine Ansichten über 9/11 sind allerdings erschreckend und lassen nichts Gutes ahnen.

.

Egal, es macht Spass ihn zu imitieren:

.

..

………….

Ich bin auf FB mit jemanden befreundet, der die These vertritt, dass die Weltbevölkerung auf 500 Millionen reduziert werden soll (nicht zu verwechseln mit der VT, dass die Eliten das Gleiche planen und auch bereits durchführen mittels Chemtrail usw.) So wie es auch auf den Guidestones steht. Es seien einfach zu viele Menschen auf der Welt und dadurch kämen all diese Probleme.

Dem muss ich entschieden widersprechen. Ich mag Menschen. Vor allem liebe ich Kinder. Man stelle sich vor was das heißt, die Menschheitspopulation so weit herunterfahren, gewaltlos, versteht sich, also mittels Geburtenkontrolle. Wer dürfte da noch Kinder haben?

Nein, wir haben keineswegs zu viele Menschen auf dem Planeten, sondern die Probleme, die wir haben, liegen ausschließlich daran, dass wir zu viele Verbrecher und zu viele Dumme haben (und zu wenig intelligente und fähige Menschen, die Verantwortung übernehmen, intelligente gute Menschen haben meistens nicht genug Machtinstinkt).

Mit entsprechenden optimalen Verhältnissen könnten wir sogar noch viel mehr Menschen haben ohne dass es zu Problemen mit der Natur käme.

Die Frage meines Erachtens ist sogar ob wir nicht die Pflicht haben mehr Menschen das Leben zu ermöglichen, wenn wir optimale Verhältnisse hätten und meine Antwort ist klar ja, die haben wir.

Denn, Menschen das Leben vorzuenthalten, die leben könnten, ist zwar nicht Mord, aber es ist moralisch gesehen eindeutig nicht richtig. Ich hatte dazu ausgeführt, dass unsere gezielt herbeigeführte Kinderlosigkeit Mord an deutschen Kindern war, geplant, um so einen Vorwand zu haben uns mit Ausländern zu fluten.

Natürlich kann man einzelne Menschen nicht zwingen Kinder zu haben, aber man kann gesellschaftlich die Weichen, stellen um insgesamt mehr Kinder zu haben, genauso wie man sie stellen kann um weniger zu haben, was in unserem Land und in ganz Europa ja geschah.

Die verlogenen Christen sagen nun man soll Gott nicht ins Handwerk pfuschen – und machen es doch jederzeit, wenn man nur etwas dabei verdienen kann.

https://jochenlembke.wordpress.com/2016/07/19/gestatten-jochen-lembke-religionsgruender/

Ich sage, als Religionsgründer, der ich ja bin (obwohl ich natürlich nicht erwarte, dass sich da so schnell etwas tut, da wie gesagt, die dummen Menschen ja in der Überzahl sind), wir sind nicht die Schäflein Gottes, lieber ein Wolf Odins als ein Lamm Gottes, sondern der liebe Gott hat uns als Schäfer auf die Weide gestellt, er hat uns Intelligenz und Verantwortungsgefühl gegeben, wir sind es, die den Bestand der Herde kontrollieren sollen!

Die Natur merzt das Schwache und Kranke erbarmungslos aus, wobei besonders schwer mit anzuschauen ist, dass sie auch einen großen Anteil von Jungtieren, die gesund und lebensfähig wären, dennoch Räubern zur Nahrung bestimmt hat. Das ist schwer zu ertragen für jeden fühlenden Menschen und doch ist es Teil der Natur.

Wir aber nehmen unsere Verantwortung für die Herde nicht wahr! Weil wir von Irren und Wahnsinnigen beherrscht werden, die die Menschheit künstlich dumm hält mit Hilfe von religiösem Aberglauben.

Wir sind also Schäfer, die nicht für genügend kräftigen und gesunden Nachwuchs sorgen, sondern unsere Zeit mit dem Päppeln und Hätscheln von Krankem, Schwachem und Entartetem verschwenden oder in zu aufwendiger Betreuung Einzelner.

Ein guter Teil ist dass der Perversion des Christentums geschuldet, die das Leiden ja förmlich verherrlicht.

Während wir also Kindern das Leben verwehren, füttern wir gleichzeitig jede Menge Menschen durch, die es nicht wert sind, weil wir uns auf den lieben Gott berufen, anstatt uns auf unsere Verantwortung für die Menschheit zu besinnen.

Vereinzelt irrsinnig kostspielige Rettungsaktionen, aber vor allem eine viel zu kostenaufwendige Intensivmedizin, (die beispielsweise dazu führt das Superreiche wie Rockefeller jetzt schon die fünfte Herztransplantation bekamen.)

Altersschwache Menschen, nicht rüstige Rentner, sondern solche die eindeutig kein lebenswertes Leben mehr führen, Todkranke, oder mit schweren Krankheiten geborene Kinder auf der einen Seite, wo das Christentum seien ganze Erbarmungslosigkeit offenbart und diese Menschen zum Leben verdammt.

Auf der anderen Seite Verbrecher. Auch sie werden gepäppelt. Wobei doch jeder Mensch der das Leben eines anderen Menschen verschuldet hat, objektiv gesehen kein Recht auf Leben mehr hat, einzig und alleine darum Gnade bekommt, weil wir nicht objektiv genug denken können, sondern das Mitleid mit dem Opfer, was oft schnell vergessen ist, auf den Täter projizieren, der erbarmungswürdig vor uns sitzt.

Ich kann objektiv denken. Und deshalb sage ich, wir müssen mehr Kindern das Leben ermöglichen und wir müssen die Herde vom unnützen Ballast befreien. Alles was es braucht ist Verantwortungsgefühl und die Entschlossenheit zu handeln, sich zu wehren und Psychopathen und dumme Menschen davon abhalten uns weiter in den Abgrund zu reißen. Handeln, statt passiv zu sein, weil man zu schwach oder zu feige dazu ist und handeln aus Liebe und Verantwortung. Aber handeln.

………….

Ich muss aus ein paar rechten Gruppen auf FB raus, weil ich diese braune Kacke nicht mehr ertragen kann. Alles was diese Arschlöcher können ist hassen. Wie ich das hasse. 😉

So, ist wieder ein Sozi mit kleinen Nackedeis erwischt worden (ich werde nie vergessen wie man in England jemanden gefeuert hatte weil er ein Bild eines nackten, ich glaube, siebenjährigen Mädchens als screen saver hatte. Als wären wir im Mittelalter. Ich sag ganz ehrlich, jedes sexuelle Begehren mal ganz weggelassen, ja, was gibt es denn schöneres und ästherischeres als den Anblick eines nackten, kleinen Mädchens? Und dafür wird man GEFEUERT? Wir, das heißt natürlich die fucking brits vor allem, ich habe sie kennengelernt, sind so EKELERREGEND krank, es ist mir als wäre ein großer Teil der Menschheit von widerlichem, nach Pestilenz reichendem Schleim überzogen, der aus ihren Gehirnen quillt. Hätte er ein Bild aus einem splatter movie gehabt so hätte ihn seien Chef wohl gelobt für seine bissige Art.) Und er windet sich heraus wie Slick Willie Clinton, der zwar marijane geraucht hatte, „aber nicht inhaliert“. Er sagt, nur weil ich gerne nackte Kinder sehe, bin ich nicht pädophil. Er ist doch ein dämlicher Dreckspolitiker, oder? Dann soll er doch mal eine ehrliche und offene Diskussion über Pädophilie anregen! Das ist doch sein verdammter Job oder nicht!?

Mir fällt halt auf bei all diesen leidigen Diskussionen halt immer wieder auf, egal ob Kinderehe, Pädophilie usw. es sind immer alte Säcke und Tussis, die das Wort führen, nie die Kinder selber. Wann wird denn mal ein Mädchen gefragt, was sie von all dem hält? Weil ihre Antwort nicht einem passen könnte?

Girl Flipping Off Camera

Lasst doch mal die Mädchen selber zu Wort kommen, so schüchtern sind sie nicht.

18.11.16

img_00051

Lauscht meiner sonoren Stimme!

..

Wie versprochen „das galaktische Arbeitsamt“ ein Auszug aus meinem sechsten Band Funz mich in das Pürperlchen! Leider gab es gerade bei meiner vogonischen Poesie einen Techfehler, ich werde das Gedicht „du Grübentrüppchen allerliebst“ noch mal extra aufsprechen. 😉

……………….

http://www.badische-zeitung.de/meinung/kommentare/grenzen-fuer-dna-analysen-ein-gesetz-das-moerder-schuetzt

„Weil es an der Dreisam tatsächlich schon sexuell motivierte Übergriffe von Migranten auf junge Frauen gab“, darf die DNA nicht ausgewertet werden, es könnte ja der Rassismus in der Bevölkerung überkochen, wenn man tatsächlich einen dieser Strolche erwischt. Dieses Dreckblatt! ich habe gerade ein Video auf FB gesehen wo ein Schwarzer in der U-Bahn geschifft und anschließend seine Nudel ausgeschlenkert hat, hatte eine gute Ausstattung. Jeder, aber ausnahmslos jeder Neuankömmling hier gehört interniert! Die Bevölkerung hat wenigstes ein Recht auf Schutz, wenn sie diese ganze Scheiße auch noch zahlen muss!

15027794_218762118557946_2347860221551765035_n

Die Deutschen sind eben eine Köterrasse. Sie haben es nicht anders verdient als erniedrigt und geprügelt zu werden, ihre Frauen und Mädchen vom Neger gefickt. HEIL DIR, MERKEL, WIR WERDEN DIE TOTALE ENDERNIEDRIGUNG WILLIG AKZEPTIEREN!!!!!!!!!!!! Führe uns in den totalen Untergang so wie wir bereits einmal dort gelandet sind! WIR WOLLEN STERBEN, DENN WIR SIND DRECK!!!!

……………….

Die Rechten sagen, zu Recht, dass wer überall Nazis sieht, paranoid ist. Sie sehen aber nicht ein, dass wer überall Pädophile sieht, ebenfalls paranoid ist.

Sie sagen, dass der Rest von Deutschland nichts mit uns zu tun haben will, liegt daran dass man es aufhetzt gegen uns, es liegt an den Juden, Linksgrünversifften und der Lügenpresse.

Nun, ich kann nur sagen, zu einem Teil liegt es wirklich an den Juden, Linksgrünversifften und der Lügenpresse. Zu einem Teil aber auch an den kackbraunen Dumpfbacken selber!

10622899_547052482159059_3951921569268791578_n

Das Kinderaufklärungsbuch wird weiter gebasht.

Maik Friedrich ??? Wer kommt auf solche Ideen für die Schulbildung!?
Unseren Kindern was wirklich sinnvolles für ihr Leben bei zubringen statt dieser Pädo Scheiße, ist anscheinend für diese Spinner zu kompliziert 💩
Seva Flocke nur Perverse!
Thomas Kessler Ich frage mich generell, was diese Aufklärungs-Scheiße soll. Seit wann muss man Kinder aufklären? Mit der Pubertät kommt das Interesse am anderen Geschlecht von alleine und auf eine natürliche Weise. Wenn diese natürliche Entwicklung mit einer wertegebundenen Erziehung einhergeht, dann ist sexuelle Aufklärung sowohl in der Schule als auch im Elternhaus völliger Quatsch.
….

Ich kann nur immer wieder sagen, ich hatte eine vollkommen asexuelle Kindheit, Sex war bei uns nie ein Thema und wichsen sowieso nicht, weder bei meinen Eltern, noch bei meinen Geschwistern, es war einfach kein Thema, über das man spricht.

Das heißt aber nicht, dass ich selber asexuell war und dass ich keine Sehnsucht nach Liebe mit einem Mädchen hatte. Ich weiß noch wie ich damals mit sieben, ich schilderte es schon, mit dem Mädchen im Kinderheim auf dem Zimmer war und soo gerne ihre Muschi sehen wollte, die Innenseite, und wir aber beide zu unbedarft waren, dass sie sie mir zeigen konnte, sie wusste tatsächlich nicht, dass man einfach nur mit den Händen die Schamlippen auseinander ziehen musste.

10622899_547052482159059_3951921569268791578_n

So macht man das. Hätte ihr dieses Buch damals zur Verfügung gestanden, sie hätte sie es gewusst, es ist ganz einfach. Sie wird heute wohl eine der vielen halbfrigiden Frauen geworden sein, die diese Welt zur Last machen, denn gerade für Mädchen ist es extrem wichtig, dass sie sich schon früh stimulieren, während noch das Gehirn und Nervensystem wächst. Unterbleibt das, wird das Mädchen niemals Sinnlichkeit entwickeln können, die innere Beschneidung von Mädchen, der schwerste, aber alltägliche sexuelle Missbrauch in unserem Land, den aber niemand ahndet, denn unser Land wird ja von seelischen Krüppeln bewohnt.

Im Rahmen unserer Unbedarftheit und im Bewusstsein mit Sicherheit etwas Verbotenes zu tun, endete diese eigentlich einzige Chance auf eine Liebesbeziehung mit einem Mädchen als ich noch ein Kind war. Und ich weiß, wie traurig ich war, das Mädchen kam weg und es brach mir schier das Herz.

Aber die Rechten sagen, das hier ist Pädoscheiß und man muss den Kindern etwas Sinnvolles beibringen, nämlich Wehrfähigkeit um dann wieder mit drei Millionen Soldaten irgendwo einzumarschieren, ein Grund findet sich immer. Aufklärung ist Quatsch, Kinder hätten keine Sexualität, wenn man ein verschissen brauner Rechter ist, dem jedes Interesse am anderen Geschlecht bereits als Kind aus einem herausgeprügelt wurden.

Wenn man aber ein Mensch ist, der es solange zuerst mit Liebe probiert, wie es sinnvoll ist, etwas was unsere Welt schlagartig heilen würde, denn zuerst prügeln ist sicher noch falscher als zu lange zu lieben, dann denkt man anders.

Deshalb, bitte, deutsches Volk, Brüder und Schwestern, überlasst diese Land nicht diesen kackbraunen Dumpfhirnen, indem ihr weiter versucht alles mit Liebe und Nachsicht zu lösen, denn es geht irgendwann nicht mehr, die Probleme unseres Landes werden sich exponentiell verschlimmern und ich will keine AFD-Regierung, es wäre eine Katastrophe!

Christen, entdeckt eure Liebe zum deutschen Volk, das sind keine Glatzköpfe mit Springerstiefeln, sondern unsere Nächsten! Liberale, ihr könnt eure Ideen weiter vertreten, aber denkt an unser Volk zuerst, das ist doch auch liberale Politik oder nicht, der Selbsterhaltungswille? Oder wollt ihr weiter diesem Bolschewikenpack in Brüssel das Feld überlassen? SPD und Linke und Grüne hört auf das Volk zu verraten, ein Weltvolk wird es nie geben und wenn dann nur eins, wo der Deutsche arbeitet und die anderen sein Geld verjucken.

……………………..

Wie kam es zustande, dass Trump überhaupt eine Chance hatte gewählt zu werden?

Putsch der US Geheimdienste gegen Hillary Clinton und ihr System der Korruption

Von Steve Pieczenik, 1. November 2016
1NSELPRESSE.BLOGSPOT.COM
….

Monica Petersen untersuchte den #Menschenhandel, unter anderem in #Haiti, wo die #Clinton Foundation tätig war. Nun ist sie offenbar tot. Ein weiteres Opfer der Clintons?

Monica Peterson untersuchte den Menschenhandel, unter anderem in Haiti, wo die Clinton Foundation tätig war. Nun ist sie offenbar tot. Ein weiteres Opfer der…
…….
CONTRA-MAGAZIN.COM

Deutschlands Übergutmenschen bekommen ihren Todeswunsch erfüllt.

1NSELPRESSE.BLOGSPOT.COM
………………

Ach, jetzt auf einmal sollen wir uns von den USA abnabeln, wo endlich kein wahnsinniger Verbrecher mehr regiert?

Image may contain: text

 

Spätestens jetzt sollten alle Alarmglocken schrillen: Leidet die Kanzlerin unter Führerwahn?

…………….

https://twitter.com/ZDFheute/status/799298897093001216

 

„Verschwindet, solange euer Kopf noch dran ist!“

Zitat:
Schwester Hatune berichtet, was ihr eine nach Deutschland geflohene syrische Familie erzählt hat. Sie mussten aus Aleppo fliehen, weil sie dort als Christen nicht mehr sicher waren. Viele Jahre lebten sie mit ihren muslimischen Nachbarn friedlich …

http://de.blastingnews.com/…/verschwindet-solange-euer-kopf…

Kommentar:
Muslime sind tickende Zeitbomben. Ich habe selbst immer wieder erlebt, dass aus ganz vernünftig erscheinenden Türken nach und nach frömmelnde Betbrüder wurden, die hasserfüllt über die Ungläubigen herziehen.
Türken mögen den Anschein erwecken, daß sie vernünftig sind, aber der Schein trügt.

Syrische Christen berichten über ihr Leben im heutigen Aleppo und die Ausbreitung des Islams in Deutschland
DE.BLASTINGNEWS.COM|BY MONTE VERITAS
 
Advertisements

Über Jochen Lembke

Europe's cab-driving writer
Dieser Beitrag wurde unter Blogeinträge seit 2009 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s